emi footprint

Rowenta

Hersteller
Herkunft
Alkoholgehalt
Alkoholgehalt
Preis-Spanne
Bildschirmdiagonale
Display Technologie
Bildauflösung

Wissenswertes über Rowenta

Rowenta zum Start

Das 1884 gegründete Unternehmen, war zu seinen Anfängen für ganz andere Produkte bekannt. Kennt man sie heutzutage in den Bereichen Bügeleisen, Saugroboter und weitere Haushaltsgeräte, waren es damals Büro-, Raucherutensilien sowie Lampen und Uhren für die das Unternehmen stand. Der Name setzt sich übrigens aus dem Namen des Gründers zusammen. So wird aus Robert WeintraudRowenta.

 

Frühe Produktportfolioentwicklung

Bereits 1915 startete das Unternehmen die Produktion von Toastern des Typs E 5003. In den frühen 20er Jahren kamen dann weitere elektrische Haushaltsgeräte hinzu. Hierunter fanden sich sowohl das erste Bügeleisen als auch Kaffeemaschinen und Wasserkocher wieder.

 

Ende der Produktion in Deutschland?

Derzeit wird weiterhin weiterhin in den Rowenta-Werken in Erbach produziert. Dies soll 2022 ein Ende haben. Bereits jetzt werden einige Bügeleisenmodelle in China produziert. Was dies für eine Produktion in Deutschland bedeutet wird sich im kommenden Jahr zeigen.

 

Quelle:  Rowenta
emi footprint
Logo
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors