emi footprint

Remington

Hersteller
Herkunft
Alkoholgehalt
Alkoholgehalt
Preis-Spanne
Bildschirmdiagonale
Display Technologie
Bildauflösung

Wissenswertes über Remington

Remington die Rasierermarke

Im Jahre 1936 wurde die Marke als Geschäftsbereich der Remington Brand gegründet. Bereits 1937 brachte das Unternehmen den ersten elektrischen Trockenrasierer auf den Markt. In den Folgejahren wurde die Entwicklung an diesen Geräten mit mehreren Scherköpfen intensiviert. So folgten die Vorstellungen der ersten Rasierer mit zwei (1940) und drei (1941) Scherköpfen. Um 1960 dann der nächste innovative Schritt. Der erste Akkurasierer der ebenfalls von Remington aufgebracht wurde. So haben die heutigen Rasierapparate scheinbar alle ihren Ursprung in diesem Unternehmen.

 

Der Durchbruch

Die initiale Zündung der Marke gelang erst 1979, als Victor Kiam das Unternehmen für rund 25 Millionen Dollar kaufte. Es folgten einige Umstrukturierungen die bereits im selben Jahr zu einem großen Erfolg führen sollten. So verkauften sich 1 Million Rasierer. Vier Jahre später, also 1983, waren es dann sogar 3 Millionen Apparate.

 

Der Fall

Wo ein Hoch, da meist auch ein Tief. Nachdem der Erfolg in den folgenden Jahren, nach 1983, langsam zurückging und sich Victor Kiam aus dem Geschäft zurückzog, musste das Unternehmen im Februar 2009 ein Insolvenzverfahren beantragen.

 

Quelle: Remington: ein amerikanisches Traditionsunternehmen – Die Besten Rasierer im MEGATEST 2021 +++ NEU +++ , Remington (Rasierprodukte)
emi footprint
Logo
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors